Toggle on or off

Sélectionnez votre langue

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

DWD Platten

Allgemeine Fragen zu Dietrich's und der Branche
Répondre au sujetRépondre au sujet Imprimer la page Amis

DWD Platten

Poster Posté le: 09.02.2010 12:13

Hallo

Wer verwendet Agepan DWD Platten als Unterdach? Oder, hat Erfahrung damit. Ich bin am überlegen ob ich nicht von Schalung und Folie auf DWD Platten umsteige da die Anforderungen an das Unterdach immer höher werden (winddicht, wasserführend usw.)
Ich habe da mit einigen Kollegen gesprochen, die sagen es gibt da Probleme mit Schimmel zwischen Dämmung und Platten. (Kann ich mir gar nicht vorstellen sollte ja kein Wasserdampf in der Dämmung sein)

Eure Meinung dazu, und welche Alternativen gibt es?
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Envoyés: 10156
Inscrit le: Aou 22, 2005
Localisation: Weststeiermark

Re: DWD Platten

Poster Posté le: 09.02.2010 13:01

Hallo Linus

wir haben auch desöfteren diese Platten verwendet und unsere Erfahrung ist das im Bereich von Spitzböden oft mit erheblichen Schimmelbildungen zu rechnen ist obwohl die Gebäudehülle sorgfältig ausgeführt wurde und dies auch mit Blower Door Messungen bestätigt ist.
Das Problem dieser Platten ist das sie wenig Feuchtigkeit aufnehmen können und es sofort zu einer Tropfenbildung auf der Platte kommt insbesondere wenn es sehr kalt ist.
im Vollgedämmten Bereich gibt es diese Probleme nicht.
Wir verwenden seitdem ausschließlich im Bereich von Spitzböden ec. Rauschalung und seitdem gibt es auch keine Probleme diesbezüglich mehr.

proell
Superposter
Superposter
 
Envoyés: 175
Inscrit le: Aou 18, 2006
Localisation: Oberösterreich

Re: DWD Platten

Poster Posté le: 10.02.2010 09:06

Also wir sind seit 15 Jahren verarbeiter von Holzweichfaserplatten,
Pavatex Isolair ist unsere Standardplatte, haben keinerlei Probleme mit den Konstruktionen.
Bei Plattenwerkstoffen beachten, wenn der Spitzboden ungedämmt bleibt muß er belüftet werden sonst kann es Schimmel geben.
Am besten die Sparrenzwischenräume komplett Ausdämmen bis zum First und ganz wichtig eine funktionierende Luftdichtung erstellen,die zur Unterdeckplatte passt, Anschlüsse sauber verkleben.
Dies sollte so auch mit DWD Platten Funktionieren.
Grundsätzlich Herstellerangaben beachten und im System bleiben!
_________________
alles Paletti
G wutzi

wutzi
Mega Poster
Mega Poster
 
Envoyés: 401
Inscrit le: Nov 16, 2004
Localisation: Unterfranken

Re: DWD Platten

Poster Posté le: 10.02.2010 09:21

Ich sowieso der Meinung der Spitzboden muß belüftet werden. Reicht da jetzt eine Entlüftung über den First oder sollten in den Giebelwänden auch eine Lüftung eingebaut werden?
Was macht ihr bei flachen Dächern, <20°?
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Envoyés: 10156
Inscrit le: Aou 22, 2005
Localisation: Weststeiermark

Re: DWD Platten

Poster Posté le: 10.02.2010 09:52

Ich bin der Meinung das der Spitzboden mit gedämmt werden soll da es sonst nur Probleme gibt.

Nicht gedämmte Ziehtreppen werden vom Bauherrn eingebaut.
Feuchtigkeit an der Unterseite der Platten auf den Kehlbalken.
Feuchtigkeit an den DWD Platten oberhalb der Mittelpfetten wo die Zwischensparrendämmung endet usw.

Der eine hat das Problem gelöst indem er den Spitzboden nachträglich gedämmt hat und der andere indem er die Belüftung über die Giebel gemacht hat. (Entsprechendes Loch reingestemmt)

Auch wir sind von DWD auf Isolair umgestiegen da es mit den DWD Platten schon Probleme im Rohbau gab.
Wenn der Bauherr seine Fenster bekommen hatte und diese nicht aufgemacht, waren die DWD Platten innerhalb kürzester Zeit verschimmelt trotz Luftschnitt am First.

Man verwendet die Isolair Platten als Zusatzdämmung auf dem Dach so kann man auf die Kreutzdämmung unterm Dach verzichten.

Und ich dachte immer OSB DWD oder Isolair wäre Stand der Technik wer macht den noch Bretter mit Folie aufs Dach. Clin d'oeil
Deshalb kämpfe ich ja so um den Vordachbereich da hier die Profilbretter in den Sparren eingeklinkt werden.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Envoyés: 15941
Inscrit le: Sep 17, 2004

Re: DWD Platten

Poster Posté le: 10.02.2010 10:05

Danke für eure Erfahrungen. Was haltet ihr von der Steico Universal? Da wo ich die Platten her hab, der kein Pavatex.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Envoyés: 10156
Inscrit le: Aou 22, 2005
Localisation: Weststeiermark

Re: DWD Platten

Poster Posté le: 10.02.2010 11:15

Steico ist von Aufbau ähnlich wie Pavatex, Gutex, Homatherm....
Wir verwenden aber hauptsächlich Pavatex Isolair
_________________
alles Paletti
G wutzi

wutzi
Mega Poster
Mega Poster
 
Envoyés: 401
Inscrit le: Nov 16, 2004
Localisation: Unterfranken

Re: DWD Platten

Poster Posté le: 10.02.2010 11:17

Danke! Das Hier hat mir sehr geholfen.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Envoyés: 10156
Inscrit le: Aou 22, 2005
Localisation: Weststeiermark

Re: DWD Platten

Poster Posté le: 11.02.2010 12:00

Was wir sehr oft machen ist DWD auf Garagendach als Sichtdach denn viele wollen in der Garage nichts Isolieren.

Sieht auf jeden Fall besser aus als wenn dort nur Schalung oder nur Folie draufkommt und ist günstiger wie Profilbretter mit Folie.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Envoyés: 15941
Inscrit le: Sep 17, 2004

Re: DWD Platten

Poster Posté le: 11.02.2010 20:47

Meiner Meinung ist der SD wert der DWD Platte immer noch zu hoch, so das es zur Tauwasserbildung und Schimmel kommen kann.
Pavatex ist da echt besser.
DWD hat allerdings den Vorteil das es fester ist, durchtrittsicher.

schifter
Extrem Poster
Extrem Poster
 
Envoyés: 265
Inscrit le: Nov 05, 2005
Localisation: Mülheim an der Ruhr

Re: DWD Platten

Poster Posté le: 14.02.2010 13:33

Wie schaut es mit der Nageldichtheit aus? Ab wann muß man ein Nageldichtband einsetzten? Welche Plattenstärke verwendet ihr für Isolair?
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Envoyés: 10156
Inscrit le: Aou 22, 2005
Localisation: Weststeiermark
Montrer les messages depuis:   
Répondre au sujetRépondre au sujet Page 1 sur 1

Allgemein

Sauter vers:  



Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous ne pouvez pas télécharger des fichiers

Toutes les heures sont au format GMT + 1 Heure