Block ein- oder ausblenden

Werte verschwinden in der Traufhöhen-Berechnung

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Druckbare Version
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter

Re: Werte verschwinden in der Traufhöhen-Berechnung

Posten Verfasst am: 16.07.2005 12:19

Ich habe den Wunsch mal notiert und werde den Aufwand klären.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 25802
Dabei seit: Jul 07, 2004
Wohnort: Neubiberg

Re: Werte verschwinden in der Traufhöhen-Berechnung

Posten Verfasst am: 16.07.2005 12:29

Ja danke Herr Neumann

Wenn man bei der Eingabe dauernd gestört wird sei es durch Mittarbeiter
Kunden Telefonanrufe usw.
Dann muss man sich immer wieder neu reindenken
Deshalb ist mir das wichtig



Mit freundlichen Grüßen
Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 15470
Dabei seit: Sep 17, 2004

Re: Werte verschwinden in der Traufhöhen-Berechnung

Posten Verfasst am: 18.07.2005 08:17

Hallo Bons,

eine Frage mal: Warum benutzen Sie für diese Eingaben nicht die Profilfunktion. Hier werden alle Werte gespeichert und man kann sie einfach wieder aufrufen und jederzeit ändern und ergänzen ?

MfG
Hansa

Hansa
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Beiträge: 1537
Dabei seit: Aug 26, 2004
Wohnort: Bremen

Re: Werte verschwinden in der Traufhöhen-Berechnung

Posten Verfasst am: 18.07.2005 10:45

Hallo Hansa

Geben sie den für jede Hauskontur-Linie ein Profile ein. (ich nicht)
Ich mache es so wie es am schnellsten geht und das ist meistens in der Dachausmittlung ohne Profile.
Und wenn ich schon in der Dachausmittlung bin sollte man diese auch Prüfen können.

Mit freundlichen Grüßen
Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 15470
Dabei seit: Sep 17, 2004

Re: Werte verschwinden in der Traufhöhen-Berechnung

Posten Verfasst am: 18.07.2005 11:18

Hallo Bons,

ich gebe für jede Hauskonturlinie ein Profil ein, weil ich im Profil gleichzeitig auch die Sparren und Pfetten mit eingeben kann und ich später beim Dachtragwerk diese Daten direkt aus dem Profil übernehmen kann. Ich habe dann relativ schnell meine Pfetten richtig positioniert und auch die Sparren kann ich gleich mit den richtigen Trauf- und Firstbearbeitungen aus dem Profil übernehmen.

MfG
Hansa

Hansa
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Beiträge: 1537
Dabei seit: Aug 26, 2004
Wohnort: Bremen

Re: Werte verschwinden in der Traufhöhen-Berechnung

Posten Verfasst am: 18.07.2005 11:42

Hallo zusammen!
Ich machs auch so wie Hansa!
Im Profil hab ich meine Vorlagen, da passt immer eine, dann wird alles reingemacht was nur geht! Dachflächenausführungen, Ziegel, Mittelpfetten etc.! Dann kann im Tragwerk kommen was will!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 8674
Dabei seit: Aug 08, 2004
Wohnort: Esslingen-Sulzgries

Re: Werte verschwinden in der Traufhöhen-Berechnung

Posten Verfasst am: 18.07.2005 12:43

Hallo zusammen

Ich glaube mit meiner Methode ist man schneller. In der Zeit in der ihr die Profile erzeugt habe ich die Dachausmittlung schon fertig.

Aber nur dann, wenn ihr alle Pfetten im Profil eingebt.
Fusspfette Mittelpfette Firstpfette und Pfetten am Mauervorsprung.

Es ist ja auch oft so das die Mittelpfetten und auch die Fusspfetten auf der gegenüberliegenden Seite eine andere Dimension haben.

Ein Profil hat man schnell erzeugt und auch schnell übernommen aber um Fehler zu vermeiden mache ich das lieber Dachweise in der Dachausmittlung.

Es kommt auch vor das man zwei verschiedene Sparrenbreiten auf einer Dachfläche hat z.b. 7/18 und 10/18.

Jeder soll es so machen wie er am besten klar kommt.

Mit freundlichen Grüßen
Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 15470
Dabei seit: Sep 17, 2004

Re: Werte verschwinden in der Traufhöhen-Berechnung

Posten Verfasst am: 18.07.2005 13:30

Hallo Bons,

dann leg doch abgespeckte Profile an, die nur 1m breit sind und nur die Angaben enthalten, die das Hilfsprofil auch bereitstellt. Das ist jederzeit nachvollziehbar und prüfbar.
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 10074
Dabei seit: Aug 24, 2004
Wohnort: 55218 Ingelheim

Re: Werte verschwinden in der Traufhöhen-Berechnung

Posten Verfasst am: 18.07.2005 13:39

Hallo Planer

Herr Neumann hat den Wunsch ja mal notiert.
Ich hoffe mal das man da was machen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 15470
Dabei seit: Sep 17, 2004

Re: Werte verschwinden in der Traufhöhen-Berechnung

Posten Verfasst am: 18.07.2005 20:11

Hallo Bons,
ich lege mir auch für jede Hauskonturlinie ein Profil an durch die angezeigte Bemassung kann ich dann alle Eingaben kontrolieren. Versuche doch einfach mal diese Methode wenn sie dir nicht gefällt kannst du ja deine weitermachen aber ein Versuch ist es doch mal wert. zwinker
_________________
Grüsse aus dem Herzen Hessens

Sven

Hoechsti
Tera Poster
Tera Poster
 
Beiträge: 1158
Dabei seit: Nov 13, 2004
Wohnort: Irgendwo zwischen Vogelsberg, Taunus und Wetterau

Re: Werte verschwinden in der Traufhöhen-Berechnung

Posten Verfasst am: 19.07.2005 12:56

Hallo Bons,
ich hab´ früher (bis vor ca. 1/2 Jahr) auch so wie Du ohne Profile gearbeitet und alles in der Dachausmittlung gemacht. Im Frühjahr hab ich mir dann mal eine Schulung gegönnt.
Seitdem geht bei mir alles über die Profile. Durch die Vorlagenfunktion kannst du wie MOP10 schrieb schon alles recht gut vorbereiten.
In der Dachausmittlung genügen dann ein paar Mausklicks für die Übernahmefunktionen aus dem Profil und alles ist rucki-zucki fertig (naja - meistens jedenfalls zwinker ). Die Befehle für die manuelle Pfetten- und Sparreneingabe brauche ich schon fast gar nicht mehr.

Zitieren:
Es ist ja auch oft so das die Mittelpfetten und auch die Fusspfetten auf der gegenüberliegenden Seite eine andere Dimension haben.
Zitieren:
Es kommt auch vor das man zwei verschiedene Sparrenbreiten auf einer Dachfläche hat z.b. 7/18 und 10/18.
Solche Sachen kann man ja leicht über ´Bauteile ändern´ korrigieren.


Also Bons, ich kann Dir nur empfehlen dich mal mit der Sache zu beschäftigen.
_________________
Gruss, Rooflander

Rooflander
Extrem Poster
Extrem Poster
 
Beiträge: 290
Dabei seit: Aug 19, 2004
Wohnort: Eifel

Re: Werte verschwinden in der Traufhöhen-Berechnung

Posten Verfasst am: 19.07.2005 13:43

Hallo Roofi!
Oder kurz zweites Profil machen mit Übernahme, Mittelpfette etc. ändern und dann gehts ab!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 8674
Dabei seit: Aug 08, 2004
Wohnort: Esslingen-Sulzgries

Re: Werte verschwinden in der Traufhöhen-Berechnung

Posten Verfasst am: 19.07.2005 13:45

Hallo zusammen

Das ist ja auch alles richtig was ihr mir so schreibt. Es ist nur so, wenn man wie ich alles in der Dachausmittlung gemacht hat fällt es schwer sich umzustellen.

Mit freundlichen Grüßen
Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 15470
Dabei seit: Sep 17, 2004

Re: Werte verschwinden in der Traufhöhen-Berechnung

Posten Verfasst am: 19.07.2005 17:37

Bons, ich tu mich mit so was auch immer schwer. Aber manchmal muß es eben sein...
_________________
Gruss, Rooflander

Rooflander
Extrem Poster
Extrem Poster
 
Beiträge: 290
Dabei seit: Aug 19, 2004
Wohnort: Eifel

Re: Werte verschwinden in der Traufhöhen-Berechnung

Posten Verfasst am: 19.07.2005 17:53

Hallo Bons!
Ich war damals vor fast einem Jahr bei der Umstellung aufs neue Tragwerk auch manchmal am Rande der Verzweiflung! Habs aber durchgezogen und alles logisch aufgebaut! Jetzt ernte ich die Früchte! Klar jetzt ist überall genug Arbeit da denke ich, und da tut man sich halt schwer etwas neues durchzuziehen, sondern greift halt auf seine bewährte Methode zurück!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 8674
Dabei seit: Aug 08, 2004
Wohnort: Esslingen-Sulzgries
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Seite 2 von 3 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter

Konstruktionsprogramme

Gehe zu:  



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst keine Dateien herunterladen.

Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden