Toggle on or off

Main Menue

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Verbindung: Pultdachsparren - Pfette

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page
Go to page 1, 2  Next

Verbindung: Pultdachsparren - Pfette

Post Posted: 10.01.2008 22:22

Guten Abend,

ich stosse wohl mal wieder an die Grenzen meiner wenigen Module, in den normalen Verbindungen finde ich nichts, was dem entsprechen würde, was ich suche...
Daher erhoffe ich mir vielleicht einige Tips, wie ich die gewünschte und angehangene Verbindung zwischen den Pultdachsparren und dem Wandrähm doch hingewurschtelt bekomme.

Habe es schon versucht mit verschneiden an hilfslinien und veränderten schwalbenschwänzen, aber es half alles nix ;)

Gruß Torre
remember Abbund komplett only

Torre
Dauerposter
Dauerposter
 
Posts: 73
Joined: Dec 07, 2007
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: Verbindung: Pultdachsparren - Pfette

Post Posted: 10.01.2008 22:27

hallo Torre
im dicam über freier zapfen den kanst du aus der mitte verschieben und die dicke gibst du ein in der breite des balkens und die tiefe in der länge des zapfens
_________________
ä so is!
is ä so?
äs ischt ä so.

Mit freundlichen Grüssen DRE

audi
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2334
Joined: Mar 01, 2005
Location: Blatten

Re: Verbindung: Pultdachsparren - Pfette

Post Posted: 10.01.2008 22:30

Das Blatt kürzer zu schneiden sollte kein Problem sein. Ob Du die Aussparung passend hinbekommst, weiß ich nicht. Kannst Du mit MR den Einzelstab mit allen Bearbeitungen anzeigen, und die Bearbeitungen editieren?
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10384
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: Verbindung: Pultdachsparren - Pfette

Post Posted: 10.01.2008 22:30

Jo, geht sicher auch, hab nur kein Dicam ;)

Aber habs doch mit den schwalbenschwanzzapfen hinbekommen.
siehe Bild.

Danke Euch dennoch, Gruß Torre

Edit: ah der Planer wieder ;)
Nabend, danke für die Tips, aber so hab ich s absolut sauber hinbekommen. Was heißt MR?

Werd schon echt n Tüftler *auf die Schultern klopft*

Torre
Dauerposter
Dauerposter
 
Posts: 73
Joined: Dec 07, 2007
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: Verbindung: Pultdachsparren - Pfette

Post Posted: 10.01.2008 22:54

Mit MR meint der Planer 'MausRechts'. Über die mittlere Maustaste kann man die Funktion 'Einzelstab' aufrufen, den Stab auswählen und dann sieht man alle Bearbeitungen dieses Stabes. Mit dem Modul 'DICAM für Zimmerer' kann man dann die Bearbeitungen manuell verändern.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 26993
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Verbindung: Pultdachsparren - Pfette

Post Posted: 10.01.2008 23:35

Torre:
....so hab ich s absolut sauber hinbekommen.
Da bin ich noch nicht so sicher. Was kommt denn auf die Maschine? Der "normale" Schwalbenschwanz wird zwar eckig dargestellt, kommt aber rund auf die Maschine.
Quote:
Was heißt MR?
MR heißt MausRechts. War aber falsch, es sollte MM MausMitte heißen.
Ich kann die Einzelstabfunktion auch im DTW aufrufen, und dort einzelne Stabbearbeitungen verändern. Anscheinend geht das nicht ohne Dicam?
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10384
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: Verbindung: Pultdachsparren - Pfette

Post Posted: 10.01.2008 23:41

Mal ganz davon abgesehen, ich halte die Verbindung für etwas kritisch was das Aufspalten des Holzes betrifft, da würde ich was anderes nehmen Think
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Posts: 4808
Joined: Jan 03, 2005
Location: Magrathea

Re: Verbindung: Pultdachsparren - Pfette

Post Posted: 11.01.2008 11:09

doug:
Mal ganz davon abgesehen, ich halte die Verbindung für etwas kritisch was das Aufspalten des Holzes betrifft, da würde ich was anderes nehmen Think

Ein Schraube (sfs) oder Laschen verhindern ein aufspalten.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10189
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: Verbindung: Pultdachsparren - Pfette

Post Posted: 11.01.2008 11:18

Das ist richtig, wenns aber keine sichtbare Verbindung wird, reicht aber auch ein BS Confused
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Posts: 4808
Joined: Jan 03, 2005
Location: Magrathea

Re: Verbindung: Pultdachsparren - Pfette

Post Posted: 11.01.2008 11:22

Viele Wege führen nach Rom!
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10189
Joined: Aug 22, 2005
Location: Weststeiermark

Re: Verbindung: Pultdachsparren - Pfette

Post Posted: 11.01.2008 15:21

Mahlzeit,

also, dies wird ein flachgeneigtes Pultdach, als Carportanbau an ein Fachwerkhaus. Die Verbindung habe ich gewählt, weil es a) sichtbar ist und b) ich nur sehr wenig Höhe zur Verfügung habe, es daher nicht möglich ist, die Sparren mit einer Kerve auf die Pfette zu setzen.
Die Sparren bekommen 15cm vorm Auflager einen eingelassenen und verdübelten 12mm Bolzen als Sicherung gegen das Ausreissen längs zum Sparren. ( damit doug ruhig schlafen kann ;-) )

Die Probleme mit der Maschinenübergabe habe ich ja noch nicht, Planer, noch ist bei solch kleinen BV Handabbund angesagt ;-)
Ich denke mit Maschine wäre ein normaler Schwalbenschwanz die erste Wahl, oder?

Grüße Torre

Last edited by Torre on 11.01.2008 15:23; edited 1 time in total

Torre
Dauerposter
Dauerposter
 
Posts: 73
Joined: Dec 07, 2007
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: Verbindung: Pultdachsparren - Pfette

Post Posted: 11.01.2008 15:23

Hallo Torre,
das stimmt, mit der Maschine würde ich auch einen Schwalbenschwanz nehmen Wink
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Posts: 4808
Joined: Jan 03, 2005
Location: Magrathea

Re: Verbindung: Pultdachsparren - Pfette

Post Posted: 12.01.2008 12:36

wenn du eh mit hand abbindest wäre eventuell auch ein passverbinder oder top verbinder von bmf überlegenswert.
bis du die ausblattung und den zapfen gemacht hast und dazu noch die schraube wegen des ausreissens gesetzt hast....

carpe
Dauerposter
Dauerposter
 
Posts: 60
Joined: Sep 16, 2005

Re: Verbindung: Pultdachsparren - Pfette

Post Posted: 12.01.2008 13:49

noch einfacher (vom Abbund her, nicht unbedingt von der Montage) wäre ein Stumpfstoß mit Schrägverschraubung
_________________
Gruß

RedGre

RedGre
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Posts: 1681
Joined: Aug 30, 2004

Re: Verbindung: Pultdachsparren - Pfette

Post Posted: 12.01.2008 14:49

Hey. ich finds klasse, dass hier wirklich diskutiert wird.
Respekt!

Balkenträger oder andere Verbinder von BMF sind eine gute Idee, werde ich bei ähnlicher Konstruktion sicher mal in Erwägung ziehen. Mit den Passverbindern hatte ich auch schon gearbeitet, lagen glaube ich mit Schrauben bei ca. 20€ pro Stck.

Auch die Verschraubung des stumpfen Stoßes ist eine gute Sache, vielleicht verzichte ich sogar auf den Bolzen und bringe zusätzlich zwei dieser Schrauben pro Verbindung ein. Problem ist nur, dass das Rähm direkt an der Wand liegt und eine Verschraubung vom Rähm in den Sparren im richtigen Winkel nur schlecht möglich ist...

Balkenträger oder Topverbinder wären wohl mit die besten Lösungen gewesen.

grübelnde Grüße Torre

Torre
Dauerposter
Dauerposter
 
Posts: 73
Joined: Dec 07, 2007
Location: Berlin-Reinickendorf
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 2 Go to page 1, 2  Next

Konstruktionsprogramme

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour