Toggle on or off

Sélectionnez votre langue

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Rückschlagschutz-Prallwand

Datenübergabe über DIMAS Postprozessor an Abbundanlagen, Wandstationen, etc.
Répondre au sujetRépondre au sujet Imprimer la page Amis
Aller à la page 1, 2  Suivante

Rückschlagschutz-Prallwand

Poster Posté le: 06.04.2005 15:24

Hallo zusammen!
Die Holz-BG Stuttgart führt gerade eine Untersuchung an Hundegger Abbundanlagen durch, betreff den Rückschlagschutz beim Abgraten, Auskehlen und Auftrennen! Vor einiger Zeit wurden so weit ich weiss, alle Abbundanlagenbetreiber per Fax darüber unterrichtet, nachdem sich ein Unfall ereignet hatte! Jetzt ist meine Frage an Euch: Wer hat so eine Prallwand bei seiner Maschine eingebaut, und wie sind Eure Erfahrungen damit?

Der Hintergrund hierzu ist folgender: Der leitende Ingenieur wohnt 2 Kilometer von mir weg, und will sich die ganze Sache am Freitag ansehen!

Deshalb meine Bitte schreibt recht viel!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Envoyés: 8827
Inscrit le: Aou 08, 2004
Localisation: Esslingen-Sulzgries

Re: Rückschlagschutz-Prallwand

Poster Posté le: 06.04.2005 20:34

Hallo Master of P10

Also wir haben ein Fax von HH bekommen , da steht aber nich drin das es Vorschrift ist ,sondern nur zu entfehlen, soweit ich mich entsinnen kann!
MFG BEAR

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Envoyés: 2151
Inscrit le: Aou 11, 2004

Re: Rückschlagschutz-Prallwand

Poster Posté le: 07.04.2005 07:14

Hallo Bear!
Da liegt irgendwo der Knackpunkt! Wir wurden mit diesem Fax darauf hingewiesen, dass es etwas zum Nachrüsten gibt! Laut HH wird diese Prallwand auf beiden Seiten am Ende des Rollenganges eingebaut und manuell vom Bedienpult zugeschaltet! Ob das sinnvoll ist weiss wahrscheinlich keiner! Die Frage ist dann nur wenn etwas passiert, habe ich als Chef die Scheisse am Hals!
Erste Abhilfe ist folgende, in den Bereichen links und rechts der Rollenbahn hat sich niemand aufzuhalten! Das muss man dem Maschinenführer ausdrücklich sagen! Aber wo war es noch nicht der Fall, im Sommer das Hallentor offen durch Zufall kommt jemand vorbei und will halt kurz schauen?

Hat den niemand so eine Prallwand schon drin und könnte vielleicht ein Foto reinsetzen?
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Envoyés: 8827
Inscrit le: Aou 08, 2004
Localisation: Esslingen-Sulzgries

Re: Rückschlagschutz-Prallwand

Poster Posté le: 07.04.2005 08:19

Hallo Master,
mit dem Foto schaue ich, das ich das im
Laufe des Wochenendes hinbekomme wenn ich mal wieder im
Betrieb bin.
_________________
Mfg aus dem Schwarzwald

Nervensäge
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Envoyés: 1782
Inscrit le: Aou 10, 2004
Localisation: Schwarzwald

Re: Rückschlagschutz-Prallwand

Poster Posté le: 07.04.2005 10:50

Hallo zusammen
als anhang bild die uns von HH geschickt wurden.
_________________
Gruß aus Woellstadt

arnold-holzbau
Superposter
Superposter
 
Envoyés: 102
Inscrit le: Aou 16, 2004
Localisation: Woellstadt

Re: Rückschlagschutz-Prallwand

Poster Posté le: 07.04.2005 11:10

Wo ist das Bildchen?
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Envoyés: 8827
Inscrit le: Aou 08, 2004
Localisation: Esslingen-Sulzgries

Re: Rückschlagschutz-Prallwand

Poster Posté le: 07.04.2005 11:26

Bild vergessen, Sorry Rouler des yeux
_________________
Gruß aus Woellstadt

arnold-holzbau
Superposter
Superposter
 
Envoyés: 102
Inscrit le: Aou 16, 2004
Localisation: Woellstadt

Re: Rückschlagschutz-Prallwand

Poster Posté le: 07.04.2005 13:51

Hallo zusammen.
Also wir haben nix bekommen, wegen einer Rückschlagschutz-Prallwand. Wann sollte denn das Fax gekommen sein? Question
_________________
Schönen Gruß
Frank

schnipie
Super-Extrem-Poweruser
Super-Extrem-Poweruser
 
Envoyés: 4207
Inscrit le: Sep 07, 2004
Localisation: Bösel

Re: Rückschlagschutz-Prallwand

Poster Posté le: 07.04.2005 14:55

Hallo Master
ich kann mich auch an ein Fax erinnern. Das war aber nur, soviel ich weis,
ein Angebot der Fa. HH. Da sich bei uns normalerweise niemand in diesem Bereich aufhalten kann, haben wir nichts unternommen.
_________________
Gruss
wutzernst

wutzernst
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Envoyés: 2257
Inscrit le: Sep 22, 2004
Localisation: Grafenkirchen

Re: Rückschlagschutz-Prallwand

Poster Posté le: 07.04.2005 17:37

ich weiss jetzt nicht wie das bei den hundegger maschinen aussieht

aber wenns nur ein angebot von HH war und für dich keinen sinn macht. würde ich sagen du bestellst dir eine rolle klebeband (das mit den gelb schwarzen balken) klebst damit die gefährlichen bereiche der rollban ab, und hängst ein schild aus: " aufhalten im gefahrenbereich verboten"

also ich kenne prallwände nur in verbindung mit spiralrollen.. wo das holz gegenläuft und von den rollen auf einen querförderer gedrückt wird

Dohmen
Vielposter
Vielposter
 
Envoyés: 33
Inscrit le: Jan 02, 2005
Localisation: in der schönen Eifel

Re: Rückschlagschutz-Prallwand

Poster Posté le: 07.04.2005 18:27

hab das fax von HH reingestellt, hoffe das man es lesen kann.
gekommen ist es im dez 2004.
_________________
Gruß aus Woellstadt

arnold-holzbau
Superposter
Superposter
 
Envoyés: 102
Inscrit le: Aou 16, 2004
Localisation: Woellstadt

Re: Rückschlagschutz-Prallwand

Poster Posté le: 09.04.2005 11:31

Hallo!
@master of P10
Würde mich interesieren was der gut Herr von der BG dazu sagt!
Forschrift ja oder nein?
MFG aus Winnenden
BEAR

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Envoyés: 2151
Inscrit le: Aou 11, 2004

Re: Rückschlagschutz-Prallwand

Poster Posté le: 09.04.2005 13:07

Ich sag am besten nichts mehr! Der war gestern morgen 3 Stunden da! Hatte einen Leitzordner voll Unterlagen dabei! Ab Januar werden alle Hundeggeranlagen mit diesem Prallschutz rechts und links ausgestattet! Bei dem Unfall hat es ein 10m langes Reststück einem durch den Hals durchgebohrt! Es wird wahrscheinlich so kommen, dass ältere Anlagen nachgerüstet werden müssen?! Bei Hundegger kostet diese Lösung glaube ich pro Wand 2200 Euro! Aber mit diesem manuellen zuschalten ist der Mann nicht zufrieden! Das ganze könnte noch was grösseres geben, weil derjenige hat die komplette Kundenliste von HH!
Ausserdem hatten einige Maschinenführer von Abbundanlagenbetreibern auf die Frage hin ob sowas passieren könnte, wohl geantwortet "In der Woche einmal" Also bei uns ist es noch nie passiert! Dazu trägt meines Erachtens halt auch ein bisschen dazu bei wie man die Maschine bedient! Wir haben halt die automatischen Spanner und da ist es noch nicht vorgekommen wenn ich die Rollen nicht wegschalte! Gibt scheints auch so Leute die Längsschnitte ganz ohne Spanner fahren und dann.............

Ich werde morgen mal so ne Wand in Dicam eingeben die kann dann ein Schlosser machen und wo ich es elektrisch unterbringe etc. da kenn ich schon die richtigen Leute!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Envoyés: 8827
Inscrit le: Aou 08, 2004
Localisation: Esslingen-Sulzgries

Re: Rückschlagschutz-Prallwand

Poster Posté le: 09.04.2005 13:43

@ Master of P10
Also in der Woche 1 mal ist recht übertrieben!
Aber vorgekommen ist es bei mir auch schon,und zwar ohne das ich einen Spanner ausgesteckt hätte,dies passiert aber 1bis 2 mal im Jahr.
Und wie du oben schon sagtest man kann aufpassen ,aber ein Restrisiko bleibt!
Nun ja schaun wir mal was da kommt!
MFG BEAR

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Envoyés: 2151
Inscrit le: Aou 11, 2004

Re: Rückschlagschutz-Prallwand

Poster Posté le: 09.04.2005 14:05

Weisst du Bear dem sein Handy geht bei mir im Büro nicht, weil wir daneben einen Umsetzer haben und dann muss er immer raus zum telefonieren und dann kann man sich die Kommentare in Ruhe durchlesen und weiss dann auch wer es gesagt hat!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Envoyés: 8827
Inscrit le: Aou 08, 2004
Localisation: Esslingen-Sulzgries
Montrer les messages depuis:   
Répondre au sujetRépondre au sujet Page 1 sur 2 Aller à la page 1, 2  Suivante

Maschine

Sauter vers:  



Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous ne pouvez pas télécharger des fichiers

Toutes les heures sont au format GMT + 1 Heure