Block ein- oder ausblenden

Dettailzeichnug Gaube/Kehle

Allgemeine Fragen zu Dietrich's und der Branche
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Druckbare Version

Dettailzeichnug Gaube/Kehle

Posten Verfasst am: 14.03.2007 16:59

Hallo,
ich suche eine technische Detailzeichnung für diese Ausführung:Hauptdachfläche wird durchgedeckt.
Speziell Kehlblech und Ziegelabschnitt im Bereich der Kehllinie interressieren mich.
Hat jemand eine Detaillösung parrat oder Fotos.

Vielen Dank
_________________
MfG Z.

Zimmermann
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Beiträge: 321
Dabei seit: Okt 03, 2004
Wohnort: Landau in der Pfalz

Re: Dettailzeichnug Gaube/Kehle

Posten Verfasst am: 14.03.2007 21:36

Hallo Zimmermann,
Wahrscheinlich kann man die Sparren nicht anders aufteilen, oder? (Blindsparren,Kehlbohle)
Vorschlag: den Gaubensparren am Hauptdach mit Abstand angeschnitten (das Loch eventl. gleich am Sparren mit verschalt)
Dann die Gaubenschalung ganz normal aufs HD laufen lassen (eventl. mit keilbohle) = saubere Kehle.
zwinker
War zwar nur eine Antwort ohne Bild (weil PDA) aber ich hoffe das geht i.O.

Eddi
Superposter
Superposter
 
Beiträge: 180
Dabei seit: Mai 27, 2006

Re: Dettailzeichnug Gaube/Kehle

Posten Verfasst am: 14.03.2007 21:55

Hallo,
ich habe nochmal was angehängt. Vielleicht erkennt man so besser, daß die HD Ziegel durchlaufen. Die Frage ist jetzt wie genau wird die Gaubentraufschalung abgeschnitten und wie genau verläuft das Kehlblech. Wird das Wasser über das Kehlblech auf die HD Ziegel geleitet oder sogar in die Gaubenrinne?
_________________
MfG Z.


Zuletzt bearbeitet von Zimmermann am 14.03.2007 22:19, insgesamt einmal bearbeitet

Zimmermann
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Beiträge: 321
Dabei seit: Okt 03, 2004
Wohnort: Landau in der Pfalz

Re: Dettailzeichnug Gaube/Kehle

Posten Verfasst am: 14.03.2007 22:13

Noch eins....
Im Netz habe ich hierfür noch keine Detaillösung gefunden.
_________________
MfG Z.

Zimmermann
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Beiträge: 321
Dabei seit: Okt 03, 2004
Wohnort: Landau in der Pfalz

Re: Dettailzeichnug Gaube/Kehle

Posten Verfasst am: 14.03.2007 22:18

hallo zimmermann
ich würde die schalung bis zum sparren zurückschneiden
und an der senkrechten wand ein blech montieren
_________________
ä so is!
is ä so?
äs ischt ä so.

Mit freundlichen Grüssen DRE

audi
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Beiträge: 2312
Dabei seit: Mar 01, 2005
Wohnort: Blatten

Re: Dettailzeichnug Gaube/Kehle

Posten Verfasst am: 14.03.2007 22:23

Hallo Audi!
Danke für dienen Tipp. Jetzt suche ich noch ein Foto wie´s denn fertig ausgeführt aussieht.
_________________
MfG Z.

Zimmermann
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Beiträge: 321
Dabei seit: Okt 03, 2004
Wohnort: Landau in der Pfalz

Re: Dettailzeichnug Gaube/Kehle

Posten Verfasst am: 14.03.2007 22:26

bin leider nicht im büro
kann dir keins reinstellen
bin mir nicht sicher ob ich mal eins vom fertigen ausführung hab werd mal sehen traurig
_________________
ä so is!
is ä so?
äs ischt ä so.

Mit freundlichen Grüssen DRE

audi
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Beiträge: 2312
Dabei seit: Mar 01, 2005
Wohnort: Blatten

Re: Dettailzeichnug Gaube/Kehle

Posten Verfasst am: 14.03.2007 22:36

vieleicht so in etwa
_________________
ä so is!
is ä so?
äs ischt ä so.

Mit freundlichen Grüssen DRE

audi
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Beiträge: 2312
Dabei seit: Mar 01, 2005
Wohnort: Blatten

Re: Dettailzeichnug Gaube/Kehle

Posten Verfasst am: 14.03.2007 22:45

So stell ich mir das auch vor. Sieht das nun gut aus oder nicht?
Technisch ist das sicher ne gute Lösung da man kein blödes Loch kriegt, das schlecht zuzumachen ist so wie hier...
_________________
MfG Z.

Zimmermann
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Beiträge: 321
Dabei seit: Okt 03, 2004
Wohnort: Landau in der Pfalz

Re: Dettailzeichnug Gaube/Kehle

Posten Verfasst am: 14.03.2007 23:57

Hallo @Zimmermann,

dieses "kleine" Loch machen wir immer mit Brettern zu die senkrecht eingebaut werden. Endweder mit Sichtschalung vom Dachüberstand der mit Glattkantenbrettern.

Die letzte Ziegelreihe kommt noch rein und dann kommt eine Dachlatte (Hilfslatte) drüber geschraubt wo man die Senkrechten Bretter dranschrauben kann.
Ist natürlich was für Frauenärzte zwinker
Diese Bretter laufen gegen die Sichtschalung der Gaube oder gegen den letzten Sparren der Gaube.

Bei der Kehle würde ich das Blech durchlaufen lassen bis auf's HD. Das kleine loch was da noch sein könnte Traufe Gaube zum HD wird mal wohl nicht sehen da ja die Rinne von der Gaube noch davor hängt.

Na ja so machen wir das na ja


P.S. Es heißt natürlich schalen schüchtern
_________________
MfG wolle268

wolle268
Superposter
Superposter
 
Beiträge: 112
Dabei seit: Okt 16, 2005
Wohnort: Timmenrode/Harz Sachsen-Anhalt und jetzt auch in British Columbia

Re: Dettailzeichnug Gaube/Kehle

Posten Verfasst am: 15.03.2007 08:18

so kann mann das auch machen und es entsteht ja auch kein loch Idee
ich nehme an das es bei euch nicht heufig schnee hat und dann ist das eine optimale lösung
_________________
ä so is!
is ä so?
äs ischt ä so.

Mit freundlichen Grüssen DRE

audi
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Beiträge: 2312
Dabei seit: Mar 01, 2005
Wohnort: Blatten
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Seite 1 von 1

Allgemein

Gehe zu:  



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst keine Dateien herunterladen.

Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden