Toggle on or off

Main Menue

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Hilfe, wo ist mein Gerbergelenk .... ?

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page
Go to page Previous  1, 2

Re: Hilfe, wo ist mein Gerbergelenk .... ?

Post Posted: 10.03.2005 17:59

Hallo zusammen!
Das Problem hängt meines Erachtens nach mit den Öffnungen zusammen! Also Dachflächenfenster, Kamine und Gaubenöffnungen!
Habe aus meinem Projekt den Kamin herausgenommen und bei Neuberechnen bleibt alles im gewünschten Zustand! Ausser natürlich die Stösse aber, dass ist bekannt! Habe wirklich einiges ausprobiert, erst wenn ich den Kamin wieder reinmache kommt es zum Chaos mit verschwindenden, verschobenen Pfetten! Das richtige Chaos kommt aber erst mit den Fenstern weil nach deren Eingabe muss ich Sparren neuberechnen drücken und dann ist das Mikadospiel am Bildschirm perfekt!

Hoffentlich hilft mein Beitrag ein wenig den Fehler zu finden!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 8567
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: Hilfe, wo ist mein Gerbergelenk .... ?

Post Posted: 10.03.2005 19:32

Joachim Neumann:
Die Sache mit den Pfettenstößen (gilt für alle Trenungen im Dachtragwerk) hat in der Updatebeschreibung gestanden.
In der Updatebeschreibung vom 18.02.05 ?
Ich hab nur den Lieferschein und die CD erhalten.
Hab´ die Updatebeschreibung 12/2004 gerade auch noch mal überflogen und nix gefunden.

Joachim Neumann:

Sobald Sie konkrete Beispiele haben, wo Sie uns Positionen schicken können und genau angeben können, was man machen muss, damit Daten verloren gehen, so schicken Sie diese bitte unbedingt an die Hotline. Nur so können wir diese Probleme lösen.
Wir bekommen leider sher viele Meldungen, die dann nicht nachvollziehbar sind. Wir sehen immer das Endresultat (es ist etwas verloren gegangen), aber wir wissen nicht, wie es dazu gekommen ist.
Ich würde liebend gerne beschreiben, wie ich vorgegangen bin. Aber in der Regel ist das schwer nachzuvollziehen.
Wie MoP10 schon vermutet: In dem konkreten Beispiel hatte ich auch viele Dachfenster drin. Die wurden von mir aber schon alle vor Eingabe des Tragwerkes eingegeben. Vielleicht hilft Euch das ja weiter.
_________________
Gruss, Rooflander

Rooflander
Extrem Poster
Extrem Poster
 
Posts: 290
Joined: Aug 19, 2004
Location: Eifel

Re: Hilfe, wo ist mein Gerbergelenk .... ?

Post Posted: 10.03.2005 20:22

Es gibt nur eine Updatebeschreibung zur Dezemberversion. Dort müsste entweder auf dem roten Blatt oder dem Anschreiben etwas zu diesem Thema gestanden haben.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Posts: 24603
Joined: Jul 07, 2004
Location: Neubiberg

Re: Hilfe, wo ist mein Gerbergelenk .... ?

Post Posted: 11.03.2005 10:03

Hallo zusammen!
Mit den Öffnungen passt etwas gar nicht!
Habe ein Roto 13/9 eingebaut, Breite 1,34m, Luft um den Fensterrahmen 3cm. Also müssten die Fensterfüllhölzer 1,40m auseinanderliegen! Bei mir liegen sie aber 1,522 auseinander! Woher kommt das? Meine Vermutung 12,2cm geteilt durch zwei ergibt 6,1cm und dieses kam mir von meinem Kamin her bekannt vor 6cm Verwahrung aber das Sparrenfüllholz liegt 6,1cm weg besteht da vielleicht ein Zusammenhang?
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 8567
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: Hilfe, wo ist mein Gerbergelenk .... ?

Post Posted: 11.03.2005 10:18

Jetzt nochmals zu den Öffnungen:
Pro plaziertem Fenster verfielfältigen sich bei mir die Einstellungen der Innenverkleidung un der Wechsel!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 8567
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: Hilfe, wo ist mein Gerbergelenk .... ?

Post Posted: 11.03.2005 10:20

Hallo zusammen,
betrifft das nur die 18.02.05, in der 17.12.04 habe ich die Probleme nicht festgestellt.

Gruß Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Posts: 4665
Joined: Jan 03, 2005
Location: Magrathea

Re: Hilfe, wo ist mein Gerbergelenk .... ?

Post Posted: 11.03.2005 11:55

Hallo Master!

Das Problem mit den falsch erzeugten Wechseln ist bei uns schon in Bearbeitung. Eine vorläufige Möglichkeit das Problem zu umgehen ist: Unter "Fenster als Bauteil erzeugen" den Wert "erzeugen" anwählen. Dann sollte es funktionieren.

Mit freundlichen Grüßen,

Jens Krause

Jens Krause
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Posts: 2079
Joined: Mar 01, 2005
Location: Neubiberg

Re: Hilfe, wo ist mein Gerbergelenk .... ?

Post Posted: 11.03.2005 12:53

Hallo Jens!
Das mit den Fenstern, also die Abstände etc. ist meines Erachtens nach ein wenig daneben! Werde das morgen und Sonntag ein wenig testen!
Auf jeden Fall finde ich, dass die Sparrenfüllhölzer unter anderen Gesichtspunkten gesetzt werden sollten wie die Sparrenwechsel!
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 8567
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries

Re: Hilfe, wo ist mein Gerbergelenk .... ?

Post Posted: 12.03.2005 14:51

Hallo zusammen!
Die Probleme sind erkannt! Habe meine Berichte ins Beta geschrieben, ich denke einer der Moderatoren wirds verschieben oder eine Antwort schreiben!


Dancing
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 8567
Joined: Aug 08, 2004
Location: Esslingen-Sulzgries
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 2 of 2 Go to page Previous  1, 2

Konstruktionsprogramme

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour