Block ein- oder ausblenden

Freier Pfosten

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Druckbare Version
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Freier Pfosten

Posten Verfasst am: 03.01.2007 15:37

Hallo zusammen,

könnte man denn nicht im Konstruktionsprogramm was einbauen um einen freien Pfosten zu erzeugen, den kann ich bald in jedem Projekt gebrauchen bzw. Pfosten plazieren an beliebiger Stelle und nicht nur Pfosten unter Pfette
_________________
Schöne Grüsse aus dem Klettgau
Martin


1martin5
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Beiträge: 371
Dabei seit: Aug 28, 2006
Wohnort: Dettighofen

Re: Freier Pfosten

Posten Verfasst am: 03.01.2007 15:45

Hallo 1martin5,

erzeuge an der Stelle wo du einen Pfosten haben willst einfach eine Wand.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Bernhard

Bernhard
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Beiträge: 1540
Dabei seit: Sep 05, 2004

Re: Freier Pfosten

Posten Verfasst am: 03.01.2007 15:48

Und gebe die Pfosten dann in der Wandkonstruktion ein. sehr glücklich
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 15923
Dabei seit: Sep 17, 2004

Re: Freier Pfosten

Posten Verfasst am: 03.01.2007 15:51

Hallo Bons,

das habe ich natührlich nicht mehr dazugeschrieben, ist selbstverständlich das mann dann den Pfosten eingeben soll. lachend
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Bernhard

Bernhard
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Beiträge: 1540
Dabei seit: Sep 05, 2004

Re: Freier Pfosten

Posten Verfasst am: 03.01.2007 15:53

Mir fehlt leider noch das Modul um Wände mit Hölzer zu belegen traurig
_________________
Schöne Grüsse aus dem Klettgau
Martin


1martin5
Super Extrem Poster
Super Extrem Poster
 
Beiträge: 371
Dabei seit: Aug 28, 2006
Wohnort: Dettighofen

Re: Freier Pfosten

Posten Verfasst am: 03.01.2007 15:57

Hallo Martin,

das kann doch nicht viel mehr kosten als eine vernünftige Handkreissäge. Auf die Dauer ist es teurer, wenn man immer "basteln" muss. Je nach Schwerpunkt würde ich in Kürze das Wandmodul oder Dicam anschaffen lachen
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 10367
Dabei seit: Aug 24, 2004
Wohnort: 51143 Köln

Re: Freier Pfosten

Posten Verfasst am: 03.01.2007 19:54

hallo Martin

früher oder später brauchst du das wandmodul so oder so Ausruf
wenn du so viele pfosten eingeben musst ist es sicher lohnens wert

nun zu deinem problem
zeichne eine pfette in der flucht in der die pfosten stehen sollen
erstell die pfosten und lösch die pfette wieder raus
bin nicht im büro kann nicht überprüfen ob die pfosten bleiben wenn du die pfette löscht traurig
_________________
ä so is!
is ä so?
äs ischt ä so.

Mit freundlichen Grüssen DRE

audi
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Beiträge: 2334
Dabei seit: Mar 01, 2005
Wohnort: Blatten

Re: Freier Pfosten

Posten Verfasst am: 03.01.2007 19:56

Hallo audi,

es wird der Pfosten mit gelöscht.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Bernhard

Bernhard
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Beiträge: 1540
Dabei seit: Sep 05, 2004

Re: Freier Pfosten

Posten Verfasst am: 03.01.2007 19:57

Dann kann man auch eine kleine "Hilfspfette", z.B. 2cm dick, eingeben.
_________________
Grüße aus Neubiberg,

Jens Krause

Dietrich's AG

Jens Krause
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Beiträge: 2079
Dabei seit: Mar 01, 2005
Wohnort: Neubiberg

Re: Freier Pfosten

Posten Verfasst am: 03.01.2007 20:15

Hallo zusammen

Er schreibt doch das die Pfosten nicht nur unter die Pfetten sollen

Also, wo bleibt der freie Pfosten (Kopfband) die freie Pfette und der freie Kehlbalken (Zange) sehr glücklich
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 15923
Dabei seit: Sep 17, 2004

Re: Freier Pfosten

Posten Verfasst am: 03.01.2007 20:47

hallo Berni

dacht ichs mir das die pfosten weg sind traurig

wie gehts denn wenn die pfette unten eingezeichnet wird
auf der höhe des abschnitts zum beispiel
und man dann den pfosten oben am bauteil anschliest und unten abschneidest Frage
dann müsste man die pfette nicht löschen Ausruf
_________________
ä so is!
is ä so?
äs ischt ä so.

Mit freundlichen Grüssen DRE

audi
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Beiträge: 2334
Dabei seit: Mar 01, 2005
Wohnort: Blatten

Re: Freier Pfosten

Posten Verfasst am: 03.01.2007 21:32

Die freie Pfette, den freien Pfosten und den freien Kehlbalken gibt es doch schon. Das kann man alles mit DICAM machen und noch viel mehr dazu.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 26853
Dabei seit: Jul 07, 2004
Wohnort: Neubiberg

Re: Freier Pfosten

Posten Verfasst am: 03.01.2007 21:39

Was ist denn eine " Freie Pfette " Frage

Die Pfetten im Bild sind alle " frei " eingegeben.
_________________
Grüße aus Hochdorf / Enz

Thomas Wanner

3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Thomas Wanner
Intern
Intern
 
Beiträge: 1017
Dabei seit: Jul 23, 2004
Wohnort: Hochdorf an der Enz

Re: Freier Pfosten

Posten Verfasst am: 03.01.2007 22:00

Thomas Wanner:
Was ist denn eine " Freie Pfette " Frage

Die Pfetten im Bild sind alle " frei " eingegeben.

Diese Pfetten sind aber nicht im DTW eingeben.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Bernhard

Bernhard
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Beiträge: 1540
Dabei seit: Sep 05, 2004

Re: Freier Pfosten

Posten Verfasst am: 03.01.2007 22:02

Hallo Berni,

die Pfetten sind alle im DTW eingegeben.
_________________
Grüße aus Hochdorf / Enz

Thomas Wanner

3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Thomas Wanner
Intern
Intern
 
Beiträge: 1017
Dabei seit: Jul 23, 2004
Wohnort: Hochdorf an der Enz
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Seite 1 von 2 Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Konstruktionsprogramme

Gehe zu:  



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst keine Dateien herunterladen.

Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden