Toggle on or off

Sélectionnez votre langue

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

HRB Editor, Lagenkonturen

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Répondre au sujetRépondre au sujet Imprimer la page Amis
Aller à la page 1, 2  Suivante

HRB Editor, Lagenkonturen

Poster Posté le: 02.12.2004 02:57

Hallo HRB Profis,

wenn ich eine Wand mit einer HRB Vorlaufdatei belegen lasse verschiebt sich die Lagenkontur der Lage 0.
Kann man im HRB Editor beeinflussen wie die einzelnen Lagenkonturen verlaufen?

Weiterhin habe ich das Problem, dass ich den Typ der Fensteröffnung im HRB Editor nicht ändern kann. Die Änderung wird nicht gespeichert und das Programm kehrt immer wieder zur Standardauswechslung zurück.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,

Jens Krause

Jens
Dauerposter
Dauerposter
 
Envoyés: 56
Inscrit le: Sep 21, 2004
Localisation: Rosenheim

Re: HRB Editor, Lagenkonturen

Poster Posté le: 02.12.2004 10:06

Hallo Jens,

was meinst Du mit "verschiebt sich die Lagenkontur"? Die Kanten der Lagen müssen sich verschieben, das kann man aber für jede Kante gezielt einstellen.

Damit der eingestellte HRB-Typ aus der HRB-Datei auch korrekt verwendet wird, muss für das entsprechende Fenster auch der richtige HRB-Typ eingestellt worden sein. Ein Fenster kann einen von 9 verschiedenen HRB-Typen haben. Diese Einstellung am Fenster kann man nachträglich ändern. Geh' dazu mit Maus Rechts auf das Fenster und wähle 'Ändern'. In der Dialogbox kannst Du dann den gewünschten HRB-Typ einstellen. Sollte tatsächlich die HRB-Datei vom Editor nicht gespeichert werden, überprüfe bitte den Pfad und den Dateinamen. Die Verzeichnisse und der Dateinamen der HRB-Datei sollten jeweils nicht mehr als 8 Zeichen haben, da der HRB-Editor noch aus einer älteren Programmierzeit stammt. In diesem Fall dürften aber auch alle anderen Einstellungen nicht gespeichert werden.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Envoyés: 26058
Inscrit le: Jui 07, 2004
Localisation: Neubiberg

Re: HRB Editor, Lagenkonturen

Poster Posté le: 02.12.2004 16:50

Hallo Jens,

Das "Lagenkontur verschieben" ist das wichtigste beim HRB-editor.
Hier gibt es ja viele verschiedene Wege/Möglichkeiten wie Du dann hinterher zur richtigen Belegung kommst. Mach Dir am besten -bevor Du überhaupt mit den Einstellungen anfängst- erst mal deine Gedanken was Du hinterher alles aus dem Projekt rausziehen willst. Gerade das Lagenaufmaß ist bei der automatischen Verschneidung der Wände ja nicht so wie's hinterher für das Aufmaß benötigt wird (Plattenüberstände, oben, unten, Wandanfang + -ende....)

Gruß
Gregor

RedGre
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Envoyés: 1634
Inscrit le: Aou 30, 2004

Re: HRB Editor, Lagenkonturen

Poster Posté le: 02.12.2004 18:43

Also das mit den Fenstern habe ich jetzt geschnallt. Vielen Dank Très content

Nochmal zu den Lagenkonturen: Sehe ich es richtig, dass ich im HRB-Editor zunächst einmal einstelle wie die Lagen verlaufen sollen und dass ich anschließend die Belegung über die Offsets diesen Lagenkonturen anpasse?

Wenn ja, dann hätte ich doch gedacht, dass man im HRB Editor zum Beispiel in Außenwand --> unterer Anschluss --> Teilung die untere Lagenkante verschieben kann. Wenn ich da was verändere tut sich allerdings gar nichts. Question
_________________
Mit freundlichen Grüßen,

Jens Krause

Jens
Dauerposter
Dauerposter
 
Envoyés: 56
Inscrit le: Sep 21, 2004
Localisation: Rosenheim

Re: HRB Editor, Lagenkonturen

Poster Posté le: 02.12.2004 19:09

Hallo,

das kommt ganz darauf an, was Du erreichen willst:
Dein Beispiel mit dem unteren Anschluß bei Teilung,
ist deine Wand auch im Grundriss als Teilung definiert? Dann sollte sich da schon was tun, bei mir hat's zumindest immer funktioniert.

deinen Plattenrücksprung oder -überstand kannst Du bei der Belegung mit den Offsets machen, dann stimmt dein Lagenaufmaß aber nicht mit den Plattenmaßen überein, oder auch über die Lagenkonur-Verschiebung (finde ich besser). Dann sollte dein Offset bei der Belegung aber = 0 sein, sonst kennst Du dich bei nachträglichen anpassungen/änderungen gar nicht mehr aus, was jetzt eigentlich wohin geschoben wurde.

und pass beim Abspeichern und bearbeiten immer schön auf, dass Du auch die richtige Vorlaufdatei änderst, also auch die die du bei der Belegung hernimmst. Hört sich banal an, soll aber schon vorgekommen sein dass sich nach 2 Stunden Einstellungen ändern immer noch nix bei der Belegung getan hat Cool

Gruß
Gregor

RedGre
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Envoyés: 1634
Inscrit le: Aou 30, 2004

Re: HRB Editor, Lagenkonturen

Poster Posté le: 02.12.2004 19:30

OK, also der Fehler den ich gemacht habe ist, dass ich die Lagenkonturen nicht bei Erdgeschoss, Zwischengeschoss, Dachgeschoss eingestellt habe sondern bei "Teilung". Jetzt funktioniert es so wie ich es haben will. Vielen Dank
Très content

Was das mit der "Teilung" sein soll verstehe ich allerdings noch nicht so ganz. Sind damit die Aufteilpunkte gemeint die man im Grundriss setzen kann?
_________________
Mit freundlichen Grüßen,

Jens Krause

Jens
Dauerposter
Dauerposter
 
Envoyés: 56
Inscrit le: Sep 21, 2004
Localisation: Rosenheim

Re: HRB Editor, Lagenkonturen

Poster Posté le: 02.12.2004 19:40

Teilung ist ein horizontaler Wandstoß, also eine wand in der Höhe geteilt, z.b. eine hohe Giebelwand, die Du aus transporttechnischen Gründen in der Höhe einmal teilst. D.h. nur der Anschluß der Wand. Darüber erstellst Du dann in einem Stockwerk oberhalb nochmal eine Wand, die dann unten den Teilungsanschluß (beide Anschlüsse stellst Du vorher so ein, dass sie zusammenpassen) hat.
bei den Wandenden ein vertikaler Wandstoß, also Wand in der Länge geteilt.
Anlaog s. o. nur eben Teilung links u. T. rechts.
Gregor

RedGre
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Envoyés: 1634
Inscrit le: Aou 30, 2004

Re: HRB Editor, Lagenkonturen

Poster Posté le: 11.12.2004 01:42

Noch mal eine Frage zur Lagenthematik:

Welchen Sinn macht es dass bei allen HRB-Vorlaufdateien die Lage 0 so begrenzt ist, dass die Schwellen und Rähme ausserhalb der Lagenkontur liegen? Beim berechnen des Isolationsaufmasses werden doch alle Hölzer in der jeweiligen Lage abgezogen, oder?
_________________
Mit freundlichen Grüßen,

Jens Krause

Jens
Dauerposter
Dauerposter
 
Envoyés: 56
Inscrit le: Sep 21, 2004
Localisation: Rosenheim

Re: HRB Editor, Lagenkonturen

Poster Posté le: 11.12.2004 03:00

Hallo Jens,

jetzt ist aber endlich mal schluß (ich meine wg. der Uhrzeit)!

zu deiner Schlußfrage: normal schon!

hierfür gibts einen Grund, wurde mir auch mal gut nachvollzhiebar erklärt, weiß ich aber nicht mehr genau.
Logisch ist es schon, dass die Lage 0, also die Umgrenzung der Wand (normalerweise Stiele + Schwellen + Rähme) auch die "Holzgrenze" beschreibt. Du kannst natürlich den HRB-Editor immer so einstellen wie Du willst.
Du könntest z.B. auch die Lagen gar nicht verändern und alles über die Offsets der Belegung machen.
Wie schon gesagt, es gibt hier viele Wege zum Ziel.

Gruß

RedGre
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Envoyés: 1634
Inscrit le: Aou 30, 2004

Re: HRB Editor, Lagenkonturen

Poster Posté le: 11.12.2004 03:24

Hallo RedGre,

vielen Dank für Deine Erklärungen zum HRB Editor. Keine Angst, ich schlage mir nicht die Nacht um die Ohren: Ich bin zur Zeit in Vancouver und es wird gerade erst dunkel. Wir sind nämlich neun Stunden hintendran

Aber pünktlich an Weihnachten bin ich wieder daheim in Rosenheim X-MAS
_________________
Mit freundlichen Grüßen,

Jens Krause

Jens
Dauerposter
Dauerposter
 
Envoyés: 56
Inscrit le: Sep 21, 2004
Localisation: Rosenheim

Re: HRB Editor, Lagenkonturen

Poster Posté le: 11.12.2004 12:59

Hallo Ihr zwei HRB-Profis,

die Lage 0 wird so eingestellt, dass die normalen Aufteilständer und Feldstützen in der Länge von der Lagenkontur begrenzt werden. Daher muss man die Schwellen und Rähme wieder rausschieben. Wenn man das Ganze über die Offsets der Ständer machen würde, hätte man ein Problem wenn man verschiedene obere oder untere Anschlüsse hat. Man kann ja eine unterschiedliche Anzahl Schwellen oder Rähme in verschiedenen Anschlüssen definieren. Das Offset an den Ständern würde dort überall gelten, also nur in dem einen Anschluss passen, im anderen wieder nicht mehr.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Envoyés: 26058
Inscrit le: Jui 07, 2004
Localisation: Neubiberg

Re: HRB Editor, Lagenkonturen

Poster Posté le: 11.12.2004 13:52

Hallo HRB-Profis

Ein weiterer wichtiger Grund, es müssen dadurch nicht an jedem Fenster, an jeder Tür, bei den Eckverbindung usw. die Offsets eingegeben werden.
Ich glaube hier wird der Vorteil sehr schnell deutlich.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Matthias Schwarz

Vertriebsleiter

Dietrich's AG

3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie und Holzbau - Statik

Wie? Sie sind nur ein kleiner Betrieb und suchen nur ein einfaches Abbundprogramm ? Selbstverständlich führen wir auch einfache Abbundprogramme in unserer Produktreihe.

Matthias Schwarz
Intern
Intern
 
Envoyés: 1246
Inscrit le: Sep 03, 2004
Localisation: Bruchweiler-B.

Re: HRB Editor, Lagenkonturen

Poster Posté le: 09.07.2014 13:06

RedGre:
Teilung ist ein horizontaler Wandstoß, also eine wand in der Höhe geteilt, z.b. eine hohe Giebelwand, die Du aus transporttechnischen Gründen in der Höhe einmal teilst. D.h. nur der Anschluß der Wand. Darüber erstellst Du dann in einem Stockwerk oberhalb nochmal eine Wand, die dann unten den Teilungsanschluß (beide Anschlüsse stellst Du vorher so ein, dass sie zusammenpassen) hat.
bei den Wandenden ein vertikaler Wandstoß, also Wand in der Länge geteilt.
Anlaog s. o. nur eben Teilung links u. T. rechts.
Gregor

Hallo Gregor,

ich weiß das dieser Thread schon ein paar Jahre her ist, trotzdem wollte ich dich fragen wo man das überhaupt einstellen kann, dass man eine "überhohe" Giebelwand horizontal teilen kann. Diese Teilungsfunktion habe ich noch nirgends gefunden.
Soweit ich das bis jetzt verstehe kann ich z.B. die Giebelwand mit 5m Höhe eingeben und mit der Teilungsfunktion auf die gewünschte Höhe anpassen. Stimmt das so in etwa oder liege ich da völlig daneben?
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Tera-Poweruser
Tera-Poweruser
 
Envoyés: 5739
Inscrit le: Avr 02, 2014
Localisation: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: HRB Editor, Lagenkonturen

Poster Posté le: 10.07.2014 06:31

Es gibt (noch) keine Funktion zum Teilen einer hohen Wand. Gregor meinte, dass man eine Wand in der gewünschten Höhe eingibt und darüber in einem eigenen Stockwerk eine zweite Wand. Beide Wände bekamen an der Stoßstelle (die untere Wand oben, die obere Wand unten) das Attribut 'Teilung'. Dieses Attribut gibt es aber seit der Version 8 nicht mehr. Jetzt macht man das über die HRB-Typen.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Envoyés: 26058
Inscrit le: Jui 07, 2004
Localisation: Neubiberg

Re: HRB Editor, Lagenkonturen

Poster Posté le: 10.07.2014 06:52

Ok, dann habe ich hier etwas falsch verstanden...

Weil Sie schreiben, dass es "noch" keine Funktion dafür gibt.
Wird da in nächster Zeit etwas kommen?

Trotzdem danke für die rasche Antwort
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Tera-Poweruser
Tera-Poweruser
 
Envoyés: 5739
Inscrit le: Avr 02, 2014
Localisation: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Montrer les messages depuis:   
Répondre au sujetRépondre au sujet Page 1 sur 2 Aller à la page 1, 2  Suivante

Konstruktionsprogramme

Sauter vers:  



Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous ne pouvez pas télécharger des fichiers

Toutes les heures sont au format GMT + 1 Heure