Block ein- oder ausblenden

Hauptmenü

 Strona główna Społeczność Opcje użytkownika Forum

Wybierz język

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Kombielemente nach Belegung ausführen

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Odpowiedz na tematOdpowiedz na temat Wersja do druku
Idź do strony Poprzedni  1, 2

Re: Kombielemente nach Belegung ausführen

Pisanie Nadesłano: 14.01.2019 10:36

Ich sehe bei diesem Wunsch das Problem, dass man im Kombielement verschiedenste Einflüsse auf die erzeugten und abgefragten Bauteile definieren kann (Punktsymbole, Bearbeitungen Typ4, Abschnitte, Hart-Weich-Verschneidungen). Wenn man jetzt bei der Neuberechnung nicht alle, sondern nur manchen Bauteile löschen und neu erzeugen würde, könnte unter Umständen ordentlich Quark dabei rauskommen.
Daher denke ich, eine komplette Neuberechnung ist der einzig 100%ig saubere Weg.
Wie der Rainer schon angedeutet hat, könnte man sich zur Selektierung der Einfügungen Schalter definieren und diese als externe Variablen über die Vorgabewerte im Bauwerk steuern. Also vor der HRB-Belegung und dem automatischen Neuberechnen der KOL in den Vorgabewerten der Bauwerksposition die Schalter entsprechend einstellen. Das habe ich so noch nicht probiert, scheint mir aber vielversprechend.
_________________
Grüße aus Neubiberg,

Florian Strauß - Dietrich's AG

3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau und Ingenieurholzbau

Florian Strauss
Moderator
Moderator
 
Wiadomości: 681
Dołączył(a): lut 04, 2010

Re: Kombielemente nach Belegung ausführen

Pisanie Nadesłano: 18.01.2019 20:16

Hallo Benjamin,
ich hoffe die Tipps auf der Messe haben dich hier weitergebracht.

Ich arbeite sehr viel mit Kombielementen. Ich habe noch keine Eingabe verloren, nur weil nach der HRB-Belegung die Kombielemente komplett neu berechnet werden.

Hier bin ich überzeugt dass der Fehler in der Erzeugung der Kombielemente liegt. Ich brauche keinen Pfosten der aus einem Kombielement kommt länger zu schneiden, der kommt durch den Anschnitt automatisch in der gewünschten Länge. Erzeugt keine Pfosten die in der Entstehung schon sehr lang sind, und sich irgendwo anschließen, sondern einen kurzen der sich an alles anschneidet auf was er trifft. Also auch an ein manuell eingegebenes Füllholz.

Ansonsten sende mir mal das konkrete Beispiel, und ich schaue es mir in einer ruhigen Minute bei einen Gläschen Zweigelt Barrique an.
Bluesbrother
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Matthias Schwarz

Leiter Vertrieb Industrie & Key Account
Head of Sales Industry & Key Account

Dietrich's AG | 3D-CAD/CAM für den Holzbau


3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie und Holzbau - Statik

Wie? Sie sind nur ein kleiner Betrieb und suchen nur ein einfaches Abbundprogramm ? Selbstverständlich führen wir auch einfache Abbundprogramme in unserer Produktreihe.

Matthias Schwarz
Intern
Intern
 
Wiadomości: 1309
Dołączył(a): wrz 03, 2004
Skąd jesteś: Bruchweiler-B.

Re: Kombielemente nach Belegung ausführen

Pisanie Nadesłano: 18.01.2019 21:57

Hallo Matthias

für deine Tipps auf der Messe möchte ich mich nochmal herzlichst bedanken
(dass Kombielemente jetzt wieder an die Nischen gehängt werden "sollen" muss ich ebenfalls in einer ruhigen Minute nochmal überdenken - in Stuttgart war's ja noch anders Puszczający oczko )

Ich werde ein entsprechendes Beispiel suchen und dir zukommen lassen

Bis dahin wünsche ich dir alles Gute

PS: Das KE mit meinem Sonnenschutz und sämtlichen Weinmann-Bearbeitungen lasse ich dir bei der Gelegenheit auch noch zukommen - hier wird mir scheinbar die Variable 'LDFF' ignoriert.
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Hyper-Poweruser
Hyper-Poweruser
 
Wiadomości: 6137
Dołączył(a): kwiet 02, 2014
Skąd jesteś: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Wyświetl wiadomości z ostatnich:   
Odpowiedz na tematOdpowiedz na temat Strona 2 z 2 Idź do strony Poprzedni  1, 2

Konstruktionsprogramme

Skocz do:  



Nie możesz rozpoczynać nowych tematów
Nie możesz odpowiadać w tematach
Nie możesz zmieniać swoich wiadomości
Nie możesz usuwać swoich wiadomości
Nie możesz głosować w ankietach
Na tym forum nie możesz załączać plików
Z tego forum nie możesz pobierać plików

Wszystkie czasy w strefie CET (Europa)