Toggle on or off

Main Menue

Select Language

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Users on Tour

The first North American Journey Man

Read the diary blog of
Chris Koehn

Bohrungen/Verbindungsmittel

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Reply to topicReply to topic Printer Friendly Page

Bohrungen/Verbindungsmittel

Post Posted: 17.03.2017 22:36

Moin moin,
wie bekomme ich die wechselseitigen Bohrungen und Verbindungsmittel am schnellsten bzw. am einfachsten eingegeben ?
Siehe Bild

Dicam für Zimmerer vorhanden
_________________
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.

hoschi100
Giga Poster
Giga Poster
 
Posts: 641
Joined: Aug 11, 2004
Location: Mönkebüll is boben !!

Re: Bohrungen/Verbindungsmittel

Post Posted: 18.03.2017 11:14

Die Bohrungen im Balken sollten kein Problem sein... Dicam -> Bohrung senkrecht auf Seitenfläche -> Reihe... und das 2mal

Die Bohrungen im oberen Steg würde ich mit 'Bohrung an Punkt' machen... für die Bohrtiefe musst Du halt die Höhe vom Steg nehmen Wink
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Tera-Poweruser
Tera-Poweruser
 
Posts: 5978
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: Bohrungen/Verbindungsmittel

Post Posted: 18.03.2017 14:30

Danke
_________________
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.

hoschi100
Giga Poster
Giga Poster
 
Posts: 641
Joined: Aug 11, 2004
Location: Mönkebüll is boben !!

Re: Bohrungen/Verbindungsmittel

Post Posted: 18.03.2017 14:43

In den meisten Fällen zieht man dort keinen Bolzen durch, sondern dreht nur eine einseitige Schraube durch den Flansch ins Holz.
Ich spare mir meistens die Bohrungen, und schreibe nur einen Text in den Stahlbauplan: "oberen Flansch wechselseitig bohren, Ø... alle ... cm"

Erstaunlicherweise funktioniert das in der Praxis. Smile
_________________
Freundlich grüßt
Der_Planer

Der_Planer
Power-Experte
Power-Experte
 
Posts: 10306
Joined: Aug 24, 2004
Location: 51143 Köln

Re: Bohrungen/Verbindungsmittel

Post Posted: 18.03.2017 15:12

Ist natürlich auch eine Möglichkeit... aber ich würde den Träger auch bohren und dann den Schlosserplan ablegen... dann ist alles eindeutig Wink
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Tera-Poweruser
Tera-Poweruser
 
Posts: 5978
Joined: Apr 02, 2014
Location: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Display posts from previous:   
Reply to topicReply to topic Page 1 of 1

Konstruktionsprogramme

Jump to:  



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

All times are GMT + 1 Hour