Block ein- oder ausblenden

P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Datenübergabe über DIMAS Postprozessor an Abbundanlagen, Wandstationen, etc.
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Druckbare Version
Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Posten Verfasst am: 19.10.2016 15:38

Wie viele P10 stehen denn überhaupt noch herum... kann man das sagen?

So viele werden ja wohl nicht mehr im Einsatz sein, oder?
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Tera-Poweruser
Tera-Poweruser
 
Beiträge: 5911
Dabei seit: Apr 02, 2014
Wohnort: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Posten Verfasst am: 19.10.2016 15:41

8er und 10er ich Schätz mal 1000 oder mehr
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 8792
Dabei seit: Aug 08, 2004
Wohnort: Esslingen-Sulzgries

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Posten Verfasst am: 26.10.2016 14:15

Noch was dazu
Man kann den Sparrennagel auch durchbohren lassen
Dazu muss man in den Maschinendaten die Option einschalten Sparrennagel nach Kervenfräse
Und den mechanischen Anschlag verstellen
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 8792
Dabei seit: Aug 08, 2004
Wohnort: Esslingen-Sulzgries

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Posten Verfasst am: 26.10.2016 14:24

Man hätte hier noch viel machen können .......
Zb einen Geber einbauen der den arbeitshub des Sparrennagelbohrgerät überwacht dann könnte Kervenfräse und Sparrennagel Bohrer gleichzeitig loslegen wenn die Kervenfräse durchs Holz durch ist kurz stoppen in dieser Zeit wird durchgebohrt wenn der Bohrer auf dem Rückweg ist könnte die Kervenfräse ab dem Mass wo der Bohrer nicht mehr in der kerve ist nach unten fahren ....
Nur ein Beispiel
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 8792
Dabei seit: Aug 08, 2004
Wohnort: Esslingen-Sulzgries

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Posten Verfasst am: 26.10.2016 14:29

Oder fliegende Säge
Also automatische Längsschnittspanner an der Säge und dann den pw fahren lassen
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 8792
Dabei seit: Aug 08, 2004
Wohnort: Esslingen-Sulzgries

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Posten Verfasst am: 26.10.2016 14:34

Und dann noch Vertikalfräse und Fingerfräse rausflexen und Unifrase rein
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 8792
Dabei seit: Aug 08, 2004
Wohnort: Esslingen-Sulzgries

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Posten Verfasst am: 26.10.2016 14:41

Beim Sparrennagelbohrgerät noch automatische Höhenverstellung rein mit servo Antrieb
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 8792
Dabei seit: Aug 08, 2004
Wohnort: Esslingen-Sulzgries

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Posten Verfasst am: 27.10.2016 16:13

Michael Bunz:
Und dann noch Vertikalfräse und Fingerfräse rausflexen und Unifrase rein

Und was bringt das dann?

Dann sind wir ja eh wieder bei einem K-Modell... oder nicht?!


Ich hab' schon verstanden, dass die P10 'schnell' ist... was die Sparrenbearbeitung betrifft... aber an einem Bauvorhaben hat man ja nicht nur die Sparren zu machen
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Tera-Poweruser
Tera-Poweruser
 
Beiträge: 5911
Dabei seit: Apr 02, 2014
Wohnort: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Posten Verfasst am: 27.10.2016 16:15

Auf ein ganzes Bauvorhaben ist die K schon schneller. Die Frage war ja nur bei Sparren.

Und du hast recht, mit den Umbauarbeiten kann man sich gleich eine K anschaffen.
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 9862
Dabei seit: Aug 22, 2005
Wohnort: Weststeiermark

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Posten Verfasst am: 27.10.2016 16:23

Schnell ist sie definitiv bei Sparren, die P10, allerdings dürfen da nicht soviel Wechsel und kurze Schifter dabei sein, dann siehts da u.U. ganz übel aus cool lachend
_________________
Es grüßt der Doug


Zuletzt bearbeitet von doug am 27.10.2016 16:29, insgesamt einmal bearbeitet

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Beiträge: 4770
Dabei seit: Jan 03, 2005
Wohnort: Magrathea

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Posten Verfasst am: 27.10.2016 16:27

Das will ich der P10 - anhand der Beiträge die ich hier gelesen habe zwinker - ja auch gar nicht absprechen... ich konnte mir das nur vorher nicht vorstellen
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Tera-Poweruser
Tera-Poweruser
 
Beiträge: 5911
Dabei seit: Apr 02, 2014
Wohnort: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: P10 - Unschlagbar bei Sparrenbearbeitung?

Posten Verfasst am: 28.10.2016 07:17

K wie kompakt wird sie nie aber k mit voller Ausstattung ist ja gerade auch nicht viel kürzer
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Bunz
Dietrich's AG Betatester
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

Michael Bunz
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 8792
Dabei seit: Aug 08, 2004
Wohnort: Esslingen-Sulzgries
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Seite 2 von 2 Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Maschine

Gehe zu:  



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst keine Dateien herunterladen.

Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden