Block ein- oder ausblenden

Koppelpfetten-Lastweiterleitung

Hier kommt alles rein, was mit Fragen, Wünschen und Meinungen zum Programm DC-Statik zu tun hat.
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Druckbare Version

Koppelpfetten-Lastweiterleitung

Posten Verfasst am: 20.08.2014 15:18

Hallo zusammen,
ich soll ein Carport von 15m Länge konstruieren, ich wollte es mit Sandwichelementen eindecken, die auf Koppelpfetten aufliegen. Die Berechnung der Koppelpfetten sollte kein Problem sein, aber wie berechne ich die Last weiter auf den Sparren, auf dem die Koppelpfetten aufliegen?
Nehme ich da einen Sparren, oder eventuell eine geneigte Pfette, die die entsprechenden Lasten als Einzellasten bekommt?
Wäre für einen Tipp dankbar lachen
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Beiträge: 4770
Dabei seit: Jan 03, 2005
Wohnort: Magrathea

Re: Koppelpfetten-Lastweiterleitung

Posten Verfasst am: 20.08.2014 15:26

Hallo!

Das Bauteil unter den Koppelpfetten kann als Sparren, geneigter Durchlaufträger oder im Stabwerk berechnet werden. Das ist letztendlich egal. Beim Sparren ist darauf zu achten, dass die automatische Lastermittlung abgeschaltet wird, sonst hat man die Lasten doppelt.

Die Lasten aus den Koppelpfetten sollten als Einzellasten übernommen werden. Dabei ist darauf zu achten, von welchem Pfettenstrang und Auflager die Last kommt. Die Einzelast muss natürlich richtig positioniert werden. Ich verwende da gerne Hilfslinien.
_________________
Grüße aus Neubiberg,
Andreas Buck - Dietrich's AG
3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau und Ingenieurholzbau

Infos zu Dietrich's und DC-Statik finden Sie in unserem Support-Blog.

Andreas.Buck
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1356
Dabei seit: Jan 03, 2008

Re: Koppelpfetten-Lastweiterleitung

Posten Verfasst am: 20.08.2014 15:29

Danke, ich werd mich dann mal dran versuchen lachen sehr glücklich
_________________
Es grüßt der Doug

doug
Mega-Poweruser
Mega-Poweruser
 
Beiträge: 4770
Dabei seit: Jan 03, 2005
Wohnort: Magrathea

Re: Koppelpfetten-Lastweiterleitung

Posten Verfasst am: 20.08.2014 15:39

Andreas Bräutigam:
Die Einzelast muss natürlich richtig positioniert werden. Ich verwende da gerne Hilfslinien.

Da wäre es hilfreich, wenn man diese Punkte graphisch abgreifen könnte. ;)
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 9862
Dabei seit: Aug 22, 2005
Wohnort: Weststeiermark

Re: Koppelpfetten-Lastweiterleitung

Posten Verfasst am: 20.08.2014 16:17

Da es die Aufteilung der Koppelpfetten ja schon gibt ... wäre es am besten ... diese zu übernehmen.
_________________
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bons

Bons
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 15784
Dabei seit: Sep 17, 2004

Re: Koppelpfetten-Lastweiterleitung

Posten Verfasst am: 21.08.2014 06:16

Das die Lastübernahme von Koppelpfetten komfortabler sein könnte, ist uns bewusst. So wie es ist, kann man aber mit arbeiten. Wir müssen schauen, wann wir das Thema angehen können.
_________________
Grüße aus Neubiberg,
Andreas Buck - Dietrich's AG
3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau und Ingenieurholzbau

Infos zu Dietrich's und DC-Statik finden Sie in unserem Support-Blog.

Andreas.Buck
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1356
Dabei seit: Jan 03, 2008

Re: Koppelpfetten-Lastweiterleitung

Posten Verfasst am: 19.12.2015 12:03

Andreas Bräutigam:
Das die Lastübernahme von Koppelpfetten komfortabler sein könnte, ist uns bewusst. So wie es ist, kann man aber mit arbeiten. Wir müssen schauen, wann wir das Thema angehen können.

Wurde daran schon mal weiter gedacht?
_________________
Wenn das die Lösung ist, dann will ich das Problem wieder haben!!

Linus
Power-Experte
Power-Experte
 
Beiträge: 9862
Dabei seit: Aug 22, 2005
Wohnort: Weststeiermark

Re: Koppelpfetten-Lastweiterleitung

Posten Verfasst am: 21.12.2015 07:46

Leider nein.
_________________
Grüße aus Neubiberg,
Andreas Buck - Dietrich's AG
3D-CAD/CAM-Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau und Ingenieurholzbau

Infos zu Dietrich's und DC-Statik finden Sie in unserem Support-Blog.

Andreas.Buck
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1356
Dabei seit: Jan 03, 2008
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Seite 1 von 1

DC-Statik

Gehe zu:  



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst keine Dateien herunterladen.

Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden