Toggle on or off

Sélectionnez votre langue

Český English Français Deutsch Italiano Polski РУССКИЙ

Sattelauflieger für Wandtransport

Verschiedenes - also alles, was nicht wo anders hineinpasst
Répondre au sujetRépondre au sujet Imprimer la page Amis

Sattelauflieger für Wandtransport

Poster Posté le: 15.10.2015 17:13

Servus,

hat von euch irgendjemand das 'AUWÄRTER' System im Einsatz Question ... also sprich den Sattelauflieger mit den dazugehörigen Verladeboxen und dem Rungensystem Question

Wie zufrieden seid ihr damit Question Und was macht ihr bei Wandlängen mit 13m Question
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Tera-Poweruser
Tera-Poweruser
 
Envoyés: 5983
Inscrit le: Avr 02, 2014
Localisation: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: Sattelauflieger für Wandtransport

Poster Posté le: 15.10.2015 17:54

benjamin_gretsch:
Servus,

hat von euch irgendjemand das 'AUWÄRTER' System im Einsatz Question ... also sprich den Sattelauflieger mit den dazugehörigen Verladeboxen und dem Rungensystem Question

Wie zufrieden seid ihr damit Question Und was macht ihr bei Wandlängen mit 13m Question


Teilen ! Très content

13m Wand + Schwannenhals + Sattelzugmaschine =Ausnahmegenehmigung §70StVZO

Ich wünsche dem Fahrer auch viel Spaß beim rein und raus fahren unter die Wechselbrücke .
Wie viele Baustellen gibt es wo du so viel Platz hast ?
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Envoyés: 2095
Inscrit le: Aou 11, 2004

Re: Sattelauflieger für Wandtransport

Poster Posté le: 15.10.2015 18:10

Servus Rainer,

arbeitet ihr mit dem System Question

Wegen der Wandlänge: Wir haben für unseren LKW und den dazugehörigen Aufliegern eine Jahresgenehmigung... was so viel heißt, wie die Wände dürfen max. 15m lang sein und die Decken- und Dachelemente dürfen bis zu 23m haben (ja, und das haben wir oft - zwar nicht im Einfamilienhausbau aber trotzdem Sourire )
Die Platzverhältnisse sind natürlich ein anderes Thema... Clin d'oeil

Dabei geht es mir aber um etwas anderes... bei Wänden mit 12 oder 13m Länge kommt es schon sehr viel auf die Verladung an... da der Auflieger ja ausziehbar ist... und sollte sich, entgegen jeder Truckerregel, vorne, beim Schwanenhals (also genauer gesagt, geht es um den Übergang vom Schwanenhals zum Verladechassis), zu viel Gewicht befinden... dann kann man so einen Auflieger ganz schnell mal 'verbiegen'...

Wir haben nämlich so einen Auflieger seit 6 Jahren im Einsatz... und irgendwie weiß ich nicht so recht ob das Teil, dass Richtige ist Rouler des yeux
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Tera-Poweruser
Tera-Poweruser
 
Envoyés: 5983
Inscrit le: Avr 02, 2014
Localisation: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: Sattelauflieger für Wandtransport

Poster Posté le: 15.10.2015 18:40

Nein , wir fahren mit Standard Telesattel .
Bei uns ist bei 12m (Tiefbettlänge) Ende .

Da seit ihr in Österreich gut dran !

Bei den Längen brauchst du in Deutschland dann noch eine Genehmigung laut §29 und die ist nur als Einzellgenehmigung zu haben .


Verbiegen sollte sich an dem Teil eigentlich nichts , solange du nicht ein paar Tonnen von weitem drauf schmeißt oder wie bei unserem der in seinem Vorleben zum Containertransport genutzt wurde und natürlich beim Beladen jedes mal einen Schlag bekommen hat .
Der ist dann halt ein wenig Schwergänger beim ausziehen .
_________________
Macht es Recht ,
oder lasst es bleiben

Gruß
Rainer

BEAR
Hyper-Poster
Hyper-Poster
 
Envoyés: 2095
Inscrit le: Aou 11, 2004

Re: Sattelauflieger für Wandtransport

Poster Posté le: 15.10.2015 19:02

BEAR:
Da seit ihr in Österreich gut dran !

Ja... das auf jeden Fall... zumal auch die Begleitungen für Sondertransporte (gerichtlich beeidete Straßenaufsichtsorgane) ziemlich viel 'Spielraum' haben... und somit brauchst du nicht für jede Überbreite (z.B. Wände mit 6m Breite) die Polizei - da diese Straßenaufsichtsorgane ähnlich der Polizei handeln dürfen (z.B. Blaulicht und Vollgetonhorn)


Ich möchte hier nicht schimpfen... aber ich glaube, dass das Teil nicht richtig für den Wandtransport bestimmt ist
Ich weiß nicht... vielleicht sind die derzeitigen Auflieger schon besser... gerade der mit 3 Achsen... aber ich kann es mir nicht so richtig vorstellen
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Tera-Poweruser
Tera-Poweruser
 
Envoyés: 5983
Inscrit le: Avr 02, 2014
Localisation: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: Sattelauflieger für Wandtransport

Poster Posté le: 16.10.2015 14:04

Welche Auflieger (Marke und Modell) verwenden denn die anderen Holzhausbauer... um ihre Fertigteile auf die Baustelle zu bekommen Question
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Tera-Poweruser
Tera-Poweruser
 
Envoyés: 5983
Inscrit le: Avr 02, 2014
Localisation: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: Sattelauflieger für Wandtransport

Poster Posté le: 16.10.2015 14:24

Eigner LKW dazu Sattelauflieger mit Twist Look
Verriegelung für 40 Fuß Container und dazu
passende Wechselpritschen von Fliegl. ThumbUp
Also Fliegl hat die nach unseren Vorgaben angefertigt.
_________________
Mfg aus dem Schwarzwald

Nervensäge
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Envoyés: 1742
Inscrit le: Aou 10, 2004
Localisation: Schwarzwald

Re: Sattelauflieger für Wandtransport

Poster Posté le: 16.10.2015 14:53

Ok... danke... hört sich auch ganz schön durchdacht an ThumbUp
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Tera-Poweruser
Tera-Poweruser
 
Envoyés: 5983
Inscrit le: Avr 02, 2014
Localisation: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: Sattelauflieger für Wandtransport

Poster Posté le: 16.10.2015 15:19

und vor allem bewährt! Clin d'oeil
_________________
Mfg aus dem Schwarzwald

Nervensäge
Super-Heftig-Poster
Super-Heftig-Poster
 
Envoyés: 1742
Inscrit le: Aou 10, 2004
Localisation: Schwarzwald

Re: Sattelauflieger für Wandtransport

Poster Posté le: 16.10.2015 15:48

Ja... das glaube ich dir gerne Clin d'oeil
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Tera-Poweruser
Tera-Poweruser
 
Envoyés: 5983
Inscrit le: Avr 02, 2014
Localisation: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich

Re: Sattelauflieger für Wandtransport

Poster Posté le: 17.10.2015 09:13

Wir fahren unsere Wände auf verschiedenen Anhängern und Tiefladern. Wir haben zum einen herkömmliche Plattenwagen mit Deichsel, 2 und 3 Achsen. Vorteile sind, dass Sie auch an unserem Kran passen oder einem Tracktor, Nachteile, sie sind hoch und sind in der älteren robusten Ausführung nicht zu bekommen in Längen um 10 m. Wir haben von einem Herrsteller aus Raum Magdeburg mittlerweile 2 neue in Betrieb (2 Achsen), diese sind jedoch nur 8m lang, zwar ausfahrbar um 3 m aber dann sehr unstabil in der Gewichtsverteilung bei Elementen ab 10m.
Optimal finde ich unseren Tieflader, der mit als 3 Achse mit Deichsel früher schwere Bagger usw. transportiert hat. Dieser hat für Kettenfahrzeuge ausklappbare Verbreiterungen und im Heck haben wir ihn modifizieren lassen, so dass lange Elemente sicher und effizient transportiert werden können. Ich kann die länge gar nicht sagen. Jedoch sind 13 m keinerlei Problem.
Ansonsten betreiben wir größtenteils Sattelauflieger, ähnlich den oben beschriebenen mit Schwanenhals. Durch die Rungen ist der Transport auch damit stabil und sicher. Bei einem haben wir ebenfalls das Heck klappbar verlängerbar machen lassen so dass zumindest auch bei dem längere Elemente fahrbar sind.
Ausnahmegenehmigungen haben wir soweit mir bekannt auch ganzjährig für ein Gespann im Einsatz, um die Breite bis 3,50 fahren zu dürfen. Die genauen Anforderungen usw. sind mir aber gerade nicht geläufig. (Folgefahrzeug etc.)
_________________
Mit bestem Gruß aus dem Norden
Sven Schulz

**Sven**
Super-Extrem-Poweruser
Super-Extrem-Poweruser
 
Envoyés: 4305
Inscrit le: Nov 15, 2004
Localisation: Niebüll

Re: Sattelauflieger für Wandtransport

Poster Posté le: 17.10.2015 12:28

Danke Sven

Ein Anhänger würde bei uns nicht in Frage kommen... zumal wir damit nicht jede Baustelle abdecken und befahren könnten... da das Rangieren mit diesen Anhängern wesentlich komplexer und aufwendiger ist als wenn ich einen Sattelauflieger habe, bei dem ich dann noch jede Achse einzeln bedienen/lenken kann... und das mittels Fernsteuerung

Allerdings kenne ich 3-4 Fertighaushersteller (unter anderem auch Größere), die ihre Wände NUR mit 3-Achs Anhängern auf die Baustelle fahren... in der 3-Achs Zugmaschine befinden sich dann die kürzeren Wände (bis max. 5m Länge) und am Anhänger dann die langen Wandteile (ich glaube, dass die Teile dann max. 11m lang sind --- bin mir aber nicht sicher)

Außerdem werden bei uns alle (möglichen) Wände zu Multiwänden zusammengefasst... wodurch sich dann automatisch wieder Wandlängen bis zu max. 12,5m ergeben... was wieder so viel heißt, wie... Sattelauflieger Clin d'oeil

Für den Decken- und Dachelementtransport sieht die Sache etwas einfacher aus:
Dazu haben wir eigene 3 Achs "Standardauflieger" also Plateauauflieger angeschafft... diese sind dann teilweise bis zu 28m ausziehbar... hier werden dann in der Halle die einzelnen Bauvorhaben vorgeladen und dann auf den jeweiligen Baustellen wird nur noch der Auflieger abgestellt und die nächsten Teile werden geholt

Aber ich denke... dass sich da, jeder, so seinen eigenen Ablauf zurechtlegen muss
_________________
Schöne Grüße aus Österreich!
Benjamin Gretsch

benjamin_gretsch
Tera-Poweruser
Tera-Poweruser
 
Envoyés: 5983
Inscrit le: Avr 02, 2014
Localisation: 4161 Ulrichsberg, Oberösterreich
Montrer les messages depuis:   
Répondre au sujetRépondre au sujet Page 1 sur 1

Community

Sauter vers:  



Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous ne pouvez pas télécharger des fichiers

Toutes les heures sont au format GMT + 1 Heure