Block ein- oder ausblenden

Ausnehmung auf Wandlage übertragen

Themen zu unserer Holzbausoftware, wie Grundriss, Wandkonstruktion, HRB, Deckenfeld, Deckenkonstruktion, Dachausmittlung, Dachtragwerk, Profil, Abbundprogramm
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Druckbare Version

Ausnehmung auf Wandlage übertragen

Posten Verfasst am: 17.11.2012 11:44

Hallo Leute,

der dargestellte mittige Mauerwerkspfeiler soll durch eine Alublende ersetzt werden. Hierfür verwende ich die Einzelbearbeitung Ausnehmung. Um diese Ausnehmumg nicht zu verlieren (Lagen neu erzeugen, durch weitere Bearbeitungen an der Wand etc. ), habe ich mir ein Hilsbauteil in die MOS FK0 -6 kopiert. Der Hintergedanke liegt darin, die Bearbeitung schnell auf das Bauteil der Wand zu bringen und nicht jedesmal die Funktion Einzelbearbeitung-Ausnehmung aufzurufen.
Wie bekomme ich die Ausnehmung der FK0 -6 nun auf die Lage -6 der Wand OG1- W1 übertragen?
Sollte es Möglichkeiten geben diese Aussparung im Mauerwerk noch einfacher und schneller zu erzeugen, könnt Ihr mir dies natürlich auch gerne mitteilen!!

Schöne Grüße

pütten82

pütten82
Vielposter
Vielposter
 
Beiträge: 36
Dabei seit: Mar 14, 2011

Re: Ausnehmung auf Wandlage übertragen

Posten Verfasst am: 17.11.2012 11:56

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann soll im Mauerwerk eine große Öffnung wie in dem vorderen Wandbauteil des Bildes erzeugt werden. Darin stehen links und rechts Fenster und dazwischen kommt das Alubauteil.
Dann würde ich auch ein Alu-Bauteil in der Wand eingeben und mit den Verschneidungssätzen (DICAM-Vollversion) eine Regel einstellen, die dann auf Knopfdruck das entsprechende Teil aus der Wand ausstanzt.
Wenn keine DICAM-Vollversion verfügbar ist bleibt "nur" der Weg über die Ausnehmung.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 26439
Dabei seit: Jul 07, 2004
Wohnort: Neubiberg

Re: Ausnehmung auf Wandlage übertragen

Posten Verfasst am: 17.11.2012 12:00

Habe doch noch eine Idee:
1. Zusätzliches Fenster mit Festverglasung und ohne Vorlage zwischen den beiden Fenstern eingeben. Dann entsteht nur ein Loch in der Wand.
2. Alubauteil in der Wand an der gewünschten Stelle eingeben.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 26439
Dabei seit: Jul 07, 2004
Wohnort: Neubiberg

Re: Ausnehmung auf Wandlage übertragen

Posten Verfasst am: 17.11.2012 12:50

Hallo Herr Neumann,

Sie haben es vollkommen richtig verstanden! Super Danke, dass mit den Verschneidungssätzen hat mir sehr viel gebracht und super geklappt!!!
Mit der Übertragung hätte das aber nicht funktioniert, oder??
Haben Sie evtl. ein Bsp. wie man Einzelbearbeitungen überträgt, habe das noch nicht richtig verstanden...

pütten82
Vielposter
Vielposter
 
Beiträge: 36
Dabei seit: Mar 14, 2011

Re: Ausnehmung auf Wandlage übertragen

Posten Verfasst am: 17.11.2012 15:35

Mit der Übertragung funktioniert das auch. das lohnt sich aber nur, wenn man das "Problem" häufiger hat und die Größe der Bearbeitung immer die selbe ist.

Ich erkläre das mal an diesem konkreten Beispiel:
- Dazu erstellt man die Ausnehmung in der Wand.
- Dann legt man das Alu-Bauteil in die Wand.
- Als nächstes ruft man die Einzelstabfunktion auf und wählt die Wand.
- Dort markiert man die Ausnehmung und klickt auf 'Übertragen' und wählt das Alu-Bauteil.
- Jetzt hat das Alubauteil eine Bearbeitung vom Typ 4. Diese wird an dem Alubauteil nicht ausgeführt.
Platziert man das Alubauteil in einer anderen Wand und ruft die Funktion 'Werkzeuge - Kontrolle - Neuberechnen' und wählt dann die Wand, bekommt die Wand die Ausnehmung von dem Alubauteil übertragen. In der Wand ist es eine Bearbeitung vom Typ 5 und wird an der Wand ausgeführt. Verschiebt oder löscht man das Alubauteile und führt wieder ein Neuberechnen aus, dann verschiebt oder löscht sich die Bearbeitung Typ 5 in der Wand.
_________________
Viele Grüße,
Joachim Neumann (Dietrich's AG)
Software für den Holzbau, Abbund, Holzrahmenbau, Blockbau, Ingenieurholzbau und für die Fertighausindustrie

if (ahnung == 0) { read "Tipps & Tricks"; use SEARCH; use Blog; } else { use brain; make post; }


Zuletzt bearbeitet von Joachim Neumann am 19.11.2012 07:23, insgesamt 2-mal bearbeitet

Joachim Neumann
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 26439
Dabei seit: Jul 07, 2004
Wohnort: Neubiberg

Re: Ausnehmung auf Wandlage übertragen

Posten Verfasst am: 18.11.2012 18:32

Guten Abend Herr Neumann,

vielen Dank für die ausführliche Erläuterung, konnte es sehr gut im Programm umsetzen.
Wünsche allen noch einen guten Wochenstart!!!

pütten82
Vielposter
Vielposter
 
Beiträge: 36
Dabei seit: Mar 14, 2011
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellenNeue Antwort erstellen Seite 1 von 1

Konstruktionsprogramme

Gehe zu:  



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst keine Dateien herunterladen.

Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden